Häufig gestellte Fragen

Wie lange dauert der Versand?
Wir versenden mit der Deutschen Post. Innerhalb Deutschlands braucht die Lieferung 2-4 Tage bis sie bei dir ist. Nach Österreich und in die Schweiz benötigt die Sendung 3-5 Tage.

Was kostet der Versand?
Für dich ist der Versand kostenlos. Bei einem Versand innerhalb Deutschlands, nach Österreich oder in die Schweiz, übernehmen wir die Kosten.

Wie kann ich euch kontaktieren?
Du kannst uns per Email an info@bindigo.de oder über das Kontaktformular kontaktieren.

Mit welchen Zahlungsmethoden kann ich bezahlen?
Du kannst bei uns mit allen gängigen Zahlungsmethoden bezahlen. Beispielsweise mit PayPal, Amazon Pay, Klarna Rechnung, Sofortüberweisung, VISA, Maestro, Mastercard und weiteren.

Wieviel halten die Bindigos?
Einmal um einen Gegenstand gewickelt halten die Bindigos eine Kraft von etwa 10 kg. Zusätzlich kannst du die Kraft durch mehrfaches Umwickeln ganz einfach beliebig erhöhen.

Sind die Bindigos wetterfest?
Die Bindigos haben wir auch für Outdoor Enthusiasten entwickelt und besonders darauf geachtet hochwertige Materialien zu verwenden. Alle Werkstoffe sind UV-stabil und wetterfest.

Kann ich die Bindigos in meiner Werkstatt einsetzen?
Bindigos werden häufig in Werkstätten zum Kabelmanagement, dem Fixieren von Balken und Profilen, oder zum Zuschnüren von Säcken und Tüten verwendet. Daher haben wir die Zuverlässigkeit und Beständigkeit gegen verschiedene Öle (Motoröl, WD-40, Silikonöl) getestet. Trotz der reibungsreduzierenden Wirkung der Öle, ist nahezu kein Kraftverlust der Bindigos feststellbar. Die Bindigos werden daher z.B. auch in der Autowerkstatt eingesetzt. Sie bieten den großen Vorteil, dass die Gefahr von Kratzern stark reduziert ist.

Wo werden die Bindigos hergestellt?
Alle Bindigos werden von uns in einer kleinen Manufaktur mitten in Gelnhausen am Rande des Spessarts in Handarbeit hergestellt, verpackt und verschickt.

Gibt es Bindigos auch in individuellen Längen?
Ja, wir können die Bindigos auch in deiner Wunschlänge produzieren. Kontaktiere uns einfach und wir besprechen mit dir die Möglichkeiten.

Wie wird das Bindigo befestigt?
Zuerst wird die Schlaufe um den Gegenstand gelegt und anschließend zurück über das runde Klemmstück geführt. Jetzt musst du nur noch an den beiden Seilenden ziehen, wie bei einem Knoten. Die Schlaufe zieht sich zu und hält zusammen was zusammen gehört.

So funktioniert Bindigo - Eine Kurzanleitung (1/2)          So funktioniert Bindigo - Eine Kurzanleitung (2/2)

Wie kann ich es wieder lösen?
Durch ein Ziehen an der runden Seilklemme kannst du einen Bindigo sehr einfach wieder lösen und ihn danach wiederverwenden.